publity Performance Fonds

Warum in geschlossene Immobilien-Fonds von publity investieren? Im Portfolio der Anleger sind die geschlossenen Fonds der publity-Performance-Reihe eine interessante Alternative zu klassischen Geldanlagen. Denn in über 10 Jahren Erfahrung ist bei publity ein konkurrenzloses Produkt entstanden.

Übersicht publity Immobilienfonds / AIF

 

Gründungsdatum Emissionsphase Status Emissionskapital (Euro)
publity Performance Fonds Nr. 6
07.05.2013 07.2013–06.2014 in Bearbeitung
33.443.000
publity Performance Fonds Nr. 7
10.10.2013 02.2014–12.2015 in Bearbeitung
42.000.000
publity Performance Fonds Nr. 8    
 
16.03.2015 01.2016-12.2017 in Bearbeitung  30.000.000
       
Gesamt    
105.443.000

publity Fonds: Sicherheit für das Anlagekapital

Das Fondsmanagement kann eine jahrzehntelange Kompetenz in der Assetklasse „Immobilien aus Bankverwertung“ vorweisen. Eine optimale Vertretung von Anlegerinteressen wird durch den Einsatz einer lückenlosen Treuhand und einer eigenverantwortlichen Depotbank gewährt. Klar definierte Investitionskriterien und unabhängige Prüfungsprozesse (Due Diligence) durch renommierte Rechtsanwaltskanzleien vermeiden bereits im Vorfeld Risiken für die Anleger. Die unabhängige publity Performance GmbH übernimmt als Kapitalverwaltungsgesellschaft die externe Verwaltung. Und letztendlich sorgt auch das ausschließliche Investment in deutsche Immobilien für Sicherheit.

publity Fonds erzielen Erträge

Geschlossene Fonds von publity sind ertragsorientierte Anlageprodukte. Die Investoren erhalten während der Laufzeit Auszahlungen aus ihrer Beteiligung und können am Ende der kurzen Laufzeit auf Erträge bauen, die andere Investitionsformen übertreffen. Hohe Ertragschancen sind stets mit einem höheren Risiko behaftet. Bei publity werden diese Risikofaktoren z. B. durch klar definierte Investitionskriterien, unabhängige Prüfungsprozesse (Due Diligence) und den Ausschluss von Fonds-zu-Fonds-Transaktionen reduziert. Basierend auf einer detaillierten Überprüfung erarbeiten Spezialisten der publity eine handfeste Verwertungsstrategie für jede Immobilie und jeden Sachwert.

publity Fonds sind unabhängig von Aktienmärkten

Geschlossene Fonds, wie die publity Performance Fonds, werden nicht an der Börse gehandelt und unterliegen keinen kurzfristigen Kursschwankungen. Die Gesamterträge und die Laufzeit sind der entscheidende Maßstab für den Erfolg der Investition des Anlegers.

publity Fonds investiert in einen Wachstumsmarkt

Der Druck auf die Bankenbranche ist aufgrund der anhaltenden Finanzkrise sehr hoch. Seit Jahren verkaufen immer mehr Banken in Europa einen bestimmten Teil ihrer Kredite bzw. Immobilien. Das Marktvolumen dieser Immobilien aus Bankenverwertung wird allein in Deutschland auf über 100 Milliarden Euro geschätzt. Im Zuge der Krise im Finanzmarkt und mit Einführung von Basel III erwarten Analysten, dass sich dieses Gesamtvolumen noch einmal deutlich erhöht.

publity Fonds haben volkswirtschaftliche Bedeutung

publity Performance Fonds investieren in echte Assets und schaffen mit diesem Engagement reale Werte und sichern Arbeitsplätze. Zudem spielen sie eine Rolle in der Stabilisierung des Finanzmarktes. Denn Banken haben durch den Verkauf dieser Assets aus Immobilien die Möglichkeit, ihr Kreditgeschäft neu zu restrukturieren und ihre Leistungen zu verbessern. Sie sichern damit ihre Liquidität, können ihre Risiken besser steuern und sich refinanzieren. Unterm Strich stabilisiert dies das gesamte Finanzsystem.

publity Fonds sind kompromisslos transparent

Die publity-Performance-Fonds-Anleger können dem Verkaufsprospekt alle Angaben zu ihrem unternehmerischen Engagement und zur Kalkulation detailliert entnehmen. Jeder Verkaufsprospekt wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) formell geprüft und genehmigt. Alle Anleger bekommen während der Laufzeit des Fonds regelmäßig Geschäftsberichte. Zusätzlich können Anleger, Interessenten und Vertriebspartner zu allen Fondsprodukten die von Wirtschaftsprüfern erstellten Gutachten nach IDW-S4-Standard erhalten. publity ist sich dem Anspruch auf beispielhafte Transparenz bewusst und veröffentlicht jährlich eine Leistungsbilanz nach den Richtlinien des bsi Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen e. V.