Externe Bewertung

Externe Bewertung

Nach dem neuen Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) sind die Vermögensgegenstände der AIF-Publikumsfonds regelmäßig mindestens einmal im Jahr zu bewerten.

 

Mit der Umsetzung des KAGB wird die Einhaltung der verbindlichen Bewertungsrichtlinien sichergestellt.

 

Diesen gesetzlichen Anforderungen wird die designierte Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG), die publity Performance GmbH, nachkommen, in dem sie gemeinsam mit der Geldverwahrstelle von der BaFin zugelassene unabhängige externe Bewerter beauftragt. Dabei handelt es sich ausschließlich um unabhängige überregionale Rechtsanwaltskanzleien und öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken.

 

Um ein hohes Maß an Objektivität und eine zusätzliche Kontrolle sicherzustellen, dürfen die mit der Ankaufsbewertung betrauten Sachverständigen nicht die regelmäßige jährliche Bewertung der Investitionsobjekte/Immobilien durchführen. Zudem dürfen die jeweils beauftragten Sachverständigen keine Folgebewertungen durchführen.

  logo-svstoehr

Drees und Sommer Logo
CMS HS Logo Germany RGB Print