Risikomanagement

Risikomanagement

Risiken sind im Rahmen wirtschaftlicher Betätigung nicht zu vermeiden. Sie sind Bestandteil jeglicher Geschäftstätigkeit und notwendige Voraussetzungen für unternehmerischen Erfolg. Das Risikomanagement stellt den verantwortungsbewussten und kontrollierten Umgang mit den eingegangenen Risiken sicher. Durch Abgleich des unternehmerischen Gesamtrisikos mit den Ertragschancen soll das Risikomanagement ein ideales Verhältnis zwischen Risiko und Ertrag erreichen.

 

Das Risikomanagement der publity Performance GmbH identifiziert, misst und überwacht die sich aus dem Geschäftsbetrieb ergebenden Risiken. Zur Steuerung der Risiken sind erforderliche Maßnahmen mit dem Ziel definiert, existenzgefährdende Risiken frühzeitig zu erkennen und Gegensteuerungen vorzunehmen.

 

Das Risikomanagement definiert Risikodeckungspotenziale sowohl für die publity Performance GmbH als auch für die von ihr verwalteten AIFs und limitiert die jeweiligen Risiken. Den Vorgaben des KAGB entsprechend, werden insbesondere folgende Risikoarten kategorisiert und überwacht:

 

  • Marktrisiken;
  • Adressausfallrisiken (Kreditrisiken);
  • Gegenparteirisiken;
  • Liquiditätsrisiken;
  • Operationelle Risiken.

 

Gabriel Fischer, Siglinde Heiche, Sabrina Merten und Peter Maurer (v.l.n.r.)